Die meistgesprochen Sprachen der Welt: Top 10

Weltsprachen

Fachübersetzer Köln
©Bachelor-and-more.de

Fachübersetzer sind Experten auf ihrem im Gebiet. Sie sprechen natürlich selten alle Sprachen, aber einige gängige Verkehrssprachen sind meist kein Problem. Verkehrssprachen sind solche, die über das ursprüngliche Sprachgebiet hinaus gesprochen werden. Diese Entwicklung hat meist einen martialischen Ursprung. Durch Expansion bestimmter Staaten breiteten sich auchderen Landessprachen aus. Die Kolonisation ist eine weiterewichtige Verbreitungsart einiger Sprachen. SATZGEWINN hat eine Top Ten der meistgesprochenen Sprachen weltweit zusammengestellt:

 

Platz 10: Deutsch

Diese indogermanische Sprache wird weltweit von 90 – 105 Millionen Muttersprachlern gesprochen. Hinzu kommen noch geschätzte 55 Millionen Fremdsprachler. Zu den Ländern in denen deutsch anzutreffen ist, gehört neben Deutschland auch Österreich, die Schweiz, Liechtenstein, Südtirol (Italien), Belgien, der Elsass und Lothringen, Namibia, Südafrika und bestimmte Gebiete der USA (Auswanderer). Deutsch ist darüber hinaus eine Amtssprache der Europäischen Union.

 

Platz 9: Bengali

Bengali ist auch eine indogermanische Sprache, wie die deutsche (indoranischer Zweig) und wird vor allem in Bangladesch und Indien gesprochen. Als Muttersprache wird sie von etwa 215 Millionen Menschen beherrscht. Die größten Probleme dürften Fachübersetzer mit der eigenwilligen Schrift haben, denn es handelt sich hier um eine Brahmischrift, die mit dem Sanskrit ähnelt.

Platz 8: Portugiesisch

Mit 215 Millionen Muttersprachlern und mindestens 30 Millionen Zweitsprachlern landet Portugiesisch auf Platz 8. Diese indogermanische Sprache aus dem romanischen Zweig wird natürlich in Portugal, aber auch in Brasilien, Afrika und Indien gesprochen. Die Verbreitung in Brasilien geht auf die Kolonialisierung des Landes im 15. und 16. Jahrhundert zurück.

 

Platz 7: Russisch

Diese indogermanisch Sprache mit slawischem Zweig wird von etwa 280 Millionen Menschen gesprochen. Natürlich gehört Russland zum Hauptherkunftsland der Sprache aber auch andere baltische Staaten sind primär russischsprachig. Auch hier stellt die Schrift für Fachübersetzer eine Hürde dar, das kyrillische Alphabet unterscheidet sich doch wesentlich vom lateinischen, das wir in der deutschen Sprache nutzen.

 

Platz 6: Arabisch

Mit etwa 320 Millionen Muttersprachlern und geschätzten 90 Millionen Zweitsprachlern hat sich Arabisch wirklich in weiten Teilen der Welt verbreitet. Diese Sprache wird praktisch in allen arabischen Staaten gesprochen und vor allem geschrieben. Fachübersetzer müssen sich beim Erlernen dieser Sprache auch das arabische Alphabet aneignen.

 

Platz 5: Französisch

Schätzungsweise gibt es 310 Millionen Menschen, die Französisch sprechen. Frankreich, Belgien und die Schweiz sind bekannte, französischsprachige Staaten, aber auch in weiten Teilen Ozeaniens und in der Karibik ist Französisch teilweise Amtssprache.

 

Platz 4: Spanisch

Fast 700 Millionen Menschen sprechen Spanisch. Vor allem natürlich in Spanien und seinen Nachbarländern, aber auch in weiten Teilen der USA ist diese indogermanische Sprache vom romanischen Zweig weit verbreitet.

Platz 3: Hindi/Urdu (Hindustani)

Auch hier sind es fast 700 Millionen Menschen, diese Sprache sprechen. Hauptsächlich natürlich in Indien.

Platz 2: Chinesisch bzw. Mandarin

Unglaubliche 1,3 Milliarden Menschen nennen Chinesisch ihre Muttersprache. Gesprochen wird sie hauptsächlich in der Volksrepublik China, in Taiwan, Singapur, Thailand, Vietnam, Indonesien und den Philippinen.

 

Platz 1: Englisch

Englisch ist mit etwa 1,5 Milliarden Sprechern weltweit der absolute Spitzenreiter dieser Top Ten. Englisch ist nicht nur Amtssprachen vieler internationaler Organisationen, diese Sprache wird auch fast überall auf der Welt verstanden und mehr oder weniger gesprochen. Die Varietät unterscheidet sich natürlich von Region zu Region, aber wer Englisch beherrscht, kann sich eigentlich fast überall verständigen.

 

Übersetzungsbüro Köln