SATZGEWINN » Sprachen » Außereuropäische Sprachen » Übersetzungen Deutsch-Koreanisch und Koreanisch-Deutsch

Fernöstliche Sprachen wie Koreanisch beinhalten nicht zuletzt aufgrund des komplexen Zeichensystems viele potenzielle Fehlerquellen. Wenn Sie als Unternehmer anvisierte Ziele erreichen und potentielle Geschäftspartner überzeugen möchten, werden Sie sich nicht die Blöße einer schlechten Übersetzung geben wollen – zumal Wertschätzung in Korea eine zentrale Rolle spielt. Die koreanische Sprache hat sich aufgrund des Koreakrieges und der seit 1953 bestehenden Grenze etwas auseinanderdividiert. Heute existieren einige Unterschiede zwischen der Variante im Norden und der im Süden.

Übersetzungsbüro für Koreanisch für die professionelle Verständigung

Es sind diese Feinheiten, die die computerbasierte maschinelle Übersetzung nicht berücksichtigen kann. Wenn Sie eine gleichbleibende Qualität fremdsprachlicher Korrespondenz diverser Art wünschen, setzen Sie auf ein erfahrenes Übersetzungsbüro für die koreanische Sprache – wie SATZGEWINN®. Wussten Sie, dass die koreanische Halbinsel aus verschiedenen Dialektregionen besteht? Nur Muttersprachler kennen sich mit sprachlichen Nuancen aus, die im Detail einen entscheidenden Unterschied ausmachen. Dank unserer Datenbank mit erfahrenen Muttersprachler aus diesen verschiedenen Regionen stellen wir für Sie sicher, dass sprachliche Unterschiede und regionale Varietäten (Dialekte) bestmöglich berücksichtigt werden.

Im Koreanischen sind formelle Höflichkeitsaspekte entscheidend für Ihren Erfolg

Für Deutsch-Koreanisch-Übersetzungen ist muttersprachliche Kompetenz unerlässlich und für uns daher ein unverzichtbares Qualitätskriterium. Das Sprachgefühl und das zweifelsfreie Beherrschen der Grammatik, des Ausdrucks und der Orthographie lässt sich beim Fremdsprachenerwerb kaum zu hundert Prozent erlernen. Hinzu kommt, dass Höflichkeitsaspekte im asiatischen Raum eine wichtige Rolle für die Akzeptanz von Texten spielen. Allein Muttersprachler wissen, welche Formulierung für welchen Text und für welchen Adressat angemessen ist. Unsere Übersetzer für Koreanisch sind sprachlich und kulturell tief mit ihrer Heimat verbunden: Das ist die Basis für eine erstklassige Qualität von Übersetzungen.

Die koreanische Schrift ist eine besondere Herausforderung

Eine besondere Herausforderung für Nicht-Muttersprachler ist das koreanische Alphabet (Hangul), das allein für diese Sprache besteht und sich deutlich von anderen Sprachen in Asien unterscheidet. Dabei handelt es sich weder um eine Silbenschrift wie im Japanischen noch um eine logografische Schrift wie in der chinesischen Sprache. Für Europäer ist die ausgeprägte Morphologie des Koreanischen eine besondere Herausforderung. Es handelt sich um eine agglutinierende Sprache, sodass zahlreiche Prä- oder Suffixe mit grammatikalischer Bedeutung hinzugefügt werden müssen. Besonders herausfordernd mit Blick auf Deutsch-Koreanisch-Übersetzungen ist die Tatsache, dass spezielle Endungen Höflichkeitsbezeugungen enthalten. Gerade beim sprachlichen Ausdruck sozialer Beziehungen kommt es im Koreanischen auf jedes Detail an.

Übersetzungen Deutsch-Koreanisch: Branchenspezialisierung ist unabdingbar!

Abgesehen von der sprachlichen Perfektion, die nur Muttersprachler liefern können, sind auch Branchenkenntnisse relevant. In diesem Verständnis bieten wir als Übersetzungsbüro für Koreanisch eine breite Vielfalt an Übersetzern mit stark gefragten Spezialisierungen. So können Sie sichergehen, dass neben einwandfreien sprachlichen Strukturen auch die inhaltliche Ebene zu 100 Prozent korrekt ist. Professionelle Übersetzungen dürfen den Lesefluss nicht stören und müssen inhaltlich genau dem Original entsprechen: Unser Qualitätsanspruch ist hoch. Bevor ein Übersetzer – und das gilt natürlich nicht nur für die Sprachenkombination Deutsch-Koreanisch oder Koreanisch-Deutsch – Eingang in unsere Datenbank findet, muss er seine akademische Qualifikation anhand von Zeugnissen nachweisen und sich einem internen Test unterziehen.

Unser Angebot an Deutsch-Koreanisch-Übersetzungen

Unser Leistungsportfolio für Übersetzungen vom Deutschen ins Koreanische und vom Deutschen ins Koreanische enthält die verschiedensten Textsorten. Zudem können wir Translationen zeitnah und in einer belastbaren Qualität für diverse geschäftliche Zwecke liefern, beispielsweise:

– Webseiten zur Internationalisierung von Vertriebsaktivitäten
– geschäftliche Korrespondenz
– Übersetzung von SEO-Texten
– Übersetzung von Verträgen und Urteilen
– Übersetzung von Datenschutzbestimmungen, Cookie-Hinweisen
– Übersetzung von Produktbeschreibungen, Gebrauchsanweisungen ecetera
– Bereitstellung fremdsprachlicher Inhalte für die sozialen Medien

Was kostet eine Koreanisch-Übersetzung?

Pauschale Preise können wir für Deutsch-Koreanisch-Übersetzungen oder Koreanisch-Deutsch-Übersetzungen seriöserweise nicht angeben, da der Endpreis von diversen Kriterien abhängt. Zu nennen sind etwa die Textsorte, die Branche, die Anzahl der Wörter und der gewünschte Liefertermin. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Übersetzungs­büro
SATZGEWINN
Auf Google mit 4,8 von 5 Sternen basierend auf 11 Bewertungen bewertet.
Kleine Spitzengasse 2-4
50676 Köln
+49 (0)221 998 790 26service(at)satz­gewinn.com