SATZGEWINN » Diplom-Dolmetscher

Diplom-Dolmetscher

Ende gut, alles gut

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einer Konferenz. An dieser Konferenz nehmen Sprecher verschiedenerer Muttersprachen teil, ein Diplom-Dolmetscher dolmetscht alles simultan ins Englische. Ein deutscher Teilnehmer spricht folgenden Satz: „Die Politiker haben nach monatelangen zähen Verhandlungen nun endlich beschlossen, den hart umkämpften und in den Medien kontrovers diskutierten Plan letztendlich doch noch – abzulehnen.“
Typischerweise für die deutsche Sprache kommt der Sinn des gesamten Satzes erst im letzten Wort heraus. Ebenso hätte es auch

heißen können doch noch – gutzuheißen. Der gegenteilige Sinn. Ein Dolmetscher muss sich den ganzen Satz merken und kann erst ins Englische übersetzen, wenn das letzte Wort gefallen ist. Inzwischen spricht der Konferenz-Teilnehmer schon weiter, wahrscheinlich in Schachtelsätzen. Für den Dolmetscher eine große intellektuelle Herausforderung. Besonders die deutsche Sprache mit ihren langen, mehrfach untergeordneten Nebensätzen, Komposita und komplizierten Grammatikstrukturen stellt den Dolmetscher jedes Mal vor gewisse Schwierigkeiten.

Diplom-Dolmetscher: ein anspruchsvoller Beruf

An dem Beispiel der Konferenz ist ersichtlich, wie anspruchsvoll der Beruf des Diplom-Dolmetschers ist. Sprachgefühl, ein exzellentes Gedächtnis (insbesondere für Vokabeln, zum Nachschlagen bleibt keine Zeit) und eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung sind für diesen Beruf unabdingbare Voraussetzung. Dennoch wird der Beruf auch von Personen ausgeübt, die keine

akademische Ausbildung genossen haben. Die Berufsbezeichnung Dolmetscher ist nicht geschützt. Jeder kann sich als Dolmetscher bezeichnen. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre Dolmetsch-Aufträge ausschließlich an Diplom-Dolmetscher zu vergeben. Das Diplom wird allein von Fachhochschulen und Universitäten verliehen.

Die Ausbildung: wissenschaftlich fundiert

Die wissenschaftliche Ausbildung zum Diplom-Dolmetscher an einer Universität oder Fachhochschule dauert mindestens fünf Jahre. Außer in Sprachwissenschaften und den gewählten Sprachen werden zukünftige Diplom-Dolmetscher auch noch in Fächern

unterrichtet, auf die sie später spezialisieren wollen, zum Beispiel Technik, Medizin oder Recht. Neben der Muttersprache beherrscht ein Diplom-Dolmetscher in der Regel noch zwei weitere Sprachen.

Sprachen und die Sprache

Während der rund fünfjährigen Ausbildung lernen Diplom-Dolmetscher sprachwissenschaftliche Grundlagen. Gerade für einen Dolmetscher ist es wichtig, nicht nur einzelne Sprachen zu beherrschen, sondern auch die Strukturen. Durch den sprachwissenschaftlichen Vergleich wird der Diplom-Dolmetscher für die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der einzelnen Sprachen sensibilisiert. So weiß ein Diplom-Dolmetscher natürlich auch, dass in der deutschen Sprache die wichtigsten Informationen oft ganz am Ende des Satzes kommen.

Die Sprachwissenschaft lehrt ferner die Geschichte der Sprachen und ihre historische Verwandtschaft. Beispielsweise sind das Französische und das Spanische als romanische Sprachen näher miteinander verwandt als das Deutsche als germanische Sprache. Alle drei aber sind indogermanischen Ursprungs, das heißt ihre Grundstruktur ist ähnlich. Während sich zum Beispiel das Ungarische als nicht-indoeuropäische Sprache deutlich von allen drei genannten Sprachen unterscheidet.

Unsere Sprachen


Unserer Dienste als Diplom-Dolmetscher bieten wir in folgenden Sprachen an: Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch. Bei anderen Sprachen greifen wir auf unser bestehendes Netzwerk zurück.

Unser Angebot

Haben Sie privat, in Ihrer Gemeinde oder Firma Bedarf an qualifizierten Dolmetschern? Wir kommen gern und dolmetschen für Sie vor Ort! In Ihrer Firma können wir ausländischen Fachkräften helfen oder Ihnen beim Besuch von Kollegen aus dem Ausland zur Seite stehen. Als qualifizierte Diplom-Dolmetscher haben keine Angst vor langen Sätzen.

Mehr lesenWeniger lesen

Diplom-Übersetzer

Nicht durch ein Computerprogramm zu ersetzen!

Mehr lesen

Diplom-Dolmetscher

Ende gut, alles gut


Mehr lesen

Ermächtigter Übersetzer

Zulassung vom Oberlandesgericht Köln

Mehr lesen

BDÜ-Mitgliedschaft

Übersetzer beherrschen die inhaltlich korrekte und fehlerfreie Übertragung ...

Mehr lesen

Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie Kontakt auf!


Angebot anfordern