SATZGEWINN » Leistungen » Übersetzungen » Weitere Fachgebiete » Fachübersetzungen für Wissenschaft und Forschung

Von Archäologie bis Zoologie, von Geistes- bis Naturwissenschaft

Die Liste der weltweit praktizierten und gelehrten Wissenschaften ist lang. Sie reicht von den Naturwissenschaften und der Medizin über Geistes- und Sozialwissenschaften bis zu den Wirtschaftswissenschaften. Es gibt so gut wie kein Themengebiet, in dem nicht geforscht wird. Wissenschaft und Forschung sind wichtiger Antrieb für die menschliche Entwicklung. Bestehende Erkenntnisse werden durch neue Ergebnisse ständig revidiert respektive aktualisiert. Wissenschaftlern und Forschern ist es zu verdanken, dass die Menschen immer länger und besser leben. Die Gesetzmäßigkeiten der Natur, theoretische und empirische Wissenschaften werden studiert und analysiert. Eine Wissenschaft bringt die andere voran – wie bei einer Kettenreaktion.

(K)eine Wissenschaft für sich: akademische Fachübersetzungen

Wissenschaft und Forschung sind komplexe Bereiche, die sich ergänzen. Ohne die Forschung würde die sich die Welt nicht weiterentwickeln. Das Zeitalter der Digitalisierung hat die globale Zusammenarbeit im International Research noch enger verbunden. Die daraus resultierenden informationstechnologischen Möglichkeiten waren vorher kaum vorstellbar. Wissenschaftliche Erkenntnisse können präzise sowie verständlich erfasst, dargestellt und schnell verbreitet werden. Das treibt den Fortschritt voran. So gilt Deutschland beispielsweise im Bereich der Kardiologie als wegweisend. Ein gelungenes Beispiel für das Zusammenwirken fast aller Wissenschaften wie Technologie, Human- und Naturwissenschaften. Aus der Wissenschaft resultieren stets beweisbare und überprüfbare Erkenntnisse.

Teilgebiete der Forschung: Grundlagen-, translatorische und Zweckforschung

Die drei Teilgebiete der Forschung sind voneinander abhängig und ergänzen sich. Es sind die Grundlagenforschung, die daran anschließende translationale Forschung und die angewandte Forschung, auch Zweckforschung genannt. Letztere befasst sich mit Fragen, die in der Praxis aufkommen, wobei vorwiegend technische und medizinische Probleme aufgegriffen werden. Je globaler die Forschung betrieben wird desto erfolgreicher sind die Ergebnisse. Damit sich die Wissenschaftler weltweit verständigen, ihre Erkenntnisse teilen, zusammen forschen und natürlich auch publizieren können, sind Übersetzer ein wichtiges Rad im Getriebe.

Fachübersetzer für Wissenschaft und Forschung bei SATZGEWINN

SATZGEWINN besteht als Übersetzungsbüro nun schon über 10 Jahre. Das spricht für sich. Die Übersetzer, die Ihre wissenschaftliche Arbeit in die Fremdsprache übertragen, haben wie wir einen Abschluss als Diplom-Übersetzer oder Fachübersetzer M. A. Nach dem Studium haben sie sich auf ein wissenschaftliches Themengebiet fokussiert und ihre Expertise im Laufe der Jahre immer weiter verfeinert. Die Kollegen besuchen Konferenzen, Messen und Tagungen und bilden sich mittels Lektüre entsprechender Fachliteratur weiter. Auch Absolventen geistes- oder naturwissenschaftlicher Fächer sind übersetzerisch für Sie tätig. Selbstverständlich sind alle Übersetzer Muttersprachler und übersetzen immer nur in ihre Muttersprache. So ist sichergestellt, dass sich Ihre Texte nie wie eine Übersetzung lesen.

Textgattungen für die Übersetzung Ihrer wissenschaftlichen Texte

Die Krönung jedes erfolgreichen Studiums ist die Verleihung eines akademischen Grades der Universität oder Hochschule. Befinden Sie sich gerade inmitten einer herausfordernden Schaffensphase und benötigen beispielsweise bei Ihrer Promotionsarbeit Hilfe in Form einer Übersetzung? Ob Bachelor- oder Masterarbeit, Bewerbungsunterlagen, Habilitation oder Dissertation, das Übersetzen Ihrer Forschungsergebnisse für Präsentationen, Fachartikel in fremdsprachlichen Medien, ob Lehre und Entwicklung wir haben mit Sicherheit den richtigen Übersetzer für Sie in unserem Expertenpool.

Übersetzungsbüro für Wissenschaft und Forschung: Preise und Prozedere

Senden Sie uns einfach wissenschaftliche Arbeit per E-Mail. So können wir uns schon einmal einen ersten Eindruck verschaffen. Der Preis einer Fachübersetzung für Wissenschaft und Forschung hängt zunächst von der Sprachenkombination ab. (Sollte Deutsch weder Ausgangs- noch Zielsprache sein, ist der Preis etwas höher). Ein weiterer Faktor ist das Fachgebiet: Je mehr Spezialisierung gefragt ist desto weniger geeignete Übersetzer sind zu finden. Das Format des Ausgangstextes ist ebenso ein maßgeblicher Aspekt. Am liebsten ist uns die Datei natürlich im Word-Format. Kann die Ausgangsdatei nicht editiert werden, ist das auch mit viel Aufwand verbunden. Und dann kommt noch der Liefertermin hinzu. Je knapper die Zeit bemessen ist, insbesondere bei einer größeren Textmenge, desto höher ist auch der Preis. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich natürlich auch telefonisch. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anfrage streng vertraulich.

 

Übersetzungs­büro
SATZGEWINN
Auf Google mit 4,8 von 5 Sternen basierend auf 10 Bewertungen bewertet.
Kleine Spitzengasse 2-4
50676 Köln
+49 (0)221 998 790 26service(at)satz­gewinn.com