Die 7 beliebtesten Reiseziele in Deutschland

Deutschland ist eine schöne Urlaubsregion. Sie spielt in den Reiseträumen vieler Touristen, die oft aus Übersee anreisen, eine große Rolle. Die Sehenswürdigkeit Nummer eins in Deutschland ist das Schloss Neuschwanstein in Oberbayern. Dieses Bauwerk inspirierte Walt Disney beim Bau des Aschenputtel-Schlosses im Walt-Disney-World-Resort in den USA. Ebenfalls Sehenswürdigkeit Nummer eins ist der Kölner Dom in der sagenumwobenen, auf die römische Besatzungszeit zurückgehenden Domstadt Köln.

Naturlandschaften, gemäßigtes Klima und viel Folklore in Deutschland

In Oberbayern laden Berge zum Wandern ein. Die Zugspitze ist Deutschlands höchster Berg und dort finden Urlauber aus tropischen Ländern, die noch nie zuvor in ihrem Leben Schnee gesehen haben, sogar im Sommer Schneereste. Sonst ist das Klima in Deutschland ziemlich mild und es gibt selbst im Winter nicht viel Schnee. Die Deutschen sind ein geselliges Volk, das zahlreiche Folkloretraditionen pflegt. Die Maibaumfeste in Bayern, das Oktoberfest in München, die Tanzgruppen im Schwarzwald und der Kölner Karneval sind Ereignisse, die zugleich international beliebte Reiseziele sind. Übrigens ist auch der Karneval in Mainz lustig.

Fazit: die sieben beliebtesten Reiseziele in Deutschland

Köln, Neuschwanstein, die Zugspitze, München, Mainz, bayerische Maibaumfeste und der Schwarzwald sind also die sieben beliebtesten Reiseziele. Diese Festlegung ist etwas willkürlich und es gibt Dutzende von Alternativ-Vorschlägen, wie zum Beispiel diese Top-Seven-Liste: Beliebtestes Reiseziel für Naturfreunde ist die deutsche Nordseeküste mit dem Nationalpark Wattenmeer. Dann an zweiter Stelle kommt die Ostseeküste mit all ihren Inseln und Strandbädern. Anstatt des Kölner Doms besichtigen die Reisenden den Dom in Ulm. Anstelle des Oktoberfests besuchen sie das Volksfest in Stuttgart. Perlen unter den Städten Deutschlands sind Leipzig und Dresden. Dort gibt es viel Sehenswertes. Sightseeing in der Hauptstadt Berlin ist absolutes Muss.

Deutschland: nicht nur Urlaub, sondern auch Know-how im Angebot

Deutschland ist ein schönes Urlaubsland, hängt aber nicht vom Tourismus ab. Deutschland ist ein rohstoffarmer Wissensstandort. Deshalb verkauft Deutschland Wissen und Technologie und bekommt dafür Rohstoffe. Daher ist die Wirtschaft in Deutschland sehr globalisiert, international und mehrsprachig. Deswegen ist ein Übersetzungsservice in Deutschland mehr als nur das Übersetzen von Schloss- und Museumsbeschreibungen.

Deutschland: Übersetzer sind gesucht

In Köln zum Beispiel vermittelt die Übersetzungsagentur SATZGEWINN Übersetzungsaufträge an kompetente Diplom-Übersetzer. Technische Übersetzungen werden fehlerfrei, prägnant und branchengerecht verfasst. Brauchen Sie eine beglaubigte Übersetzung? Ein ermächtigter Übersetzer übersetzt Urkunden für den offiziellen Schriftverkehr. Versuchen Sie es selbst und geben mal eine Übersetzung bei Übersetzungsbüro SATZGEWINN  in Auftrag. Sie werden überrascht sein.