Filmtipp: Die Flüsterer

Ob es für die Welt ein großer Verlust ist, dass sich nicht allzu viele Filme mit unserem Metier beschäftigen? Vermutlich nicht. Immerhin gibt es aber einen doch ziemlich gelungenen Film über den Beruf des Dolmetschers (– nein, nicht „Die Dolmetscherin“ mit Nicole Kidman, obwohl man sich den auch ruhig mal ansehen kann, kommt ja ungefähr alle zwei Monate im Fernsehen):

„Die Flüsterer“ blickt Dolmetscherinnen und Dolmetschern bei ihren Einsätzen im Kanzleramt, in internationalen Institutionen und auf Konferenzen über die Schulter und beleuchtet ferner die Berufsausbildung an Hochschulen. Dabei kommen „alte Hasen“, die beim NS-Kriegsverbrecherprozess in Nürnberg praktisch das Simultandolmetschen mit aus der Taufe hoben, ebenso zu Wort wie frischgebackene Uni-Absolventinnen.

Ein äußerst interessanter und tiefgehender Einblick in die Welt einer Berufsgruppe, die sonst wohl nur am Rande wahrgenommen wird. Die DVD kann man bestellen, wer vielleicht erst einmal einen kurzen Trailer sehen möchte – voilà.