SATZGEWINN » Leistungen » Beglaubigte Übersetzungen » Urkunden » Sonstige Urkunden

Beglaubigter Übersetzer für Urkunden

Neben Heiratsurkunden, Geburtsurkunden und Sterbeurkunden können Sie beim Übersetzungsbüro SATZGEWINN auch andere Urkunden wie Lebenspartnerschaftsurkunden, Sorgeerklärungen, Scheidungsurteile, Zeugnisse oder Diplome vom Deutschen in eine Zielsprache und aus einer Fremdsprache ins Deutsche übersetzen lassen. Wir bieten Ihnen schnelle und kompetente Übersetzungen in drei Sprachen an. Eine beglaubigte Übersetzung benötigen Sie, wenn Sie die Urkunde bei einem ausländischen Amt oder Gericht oder eine fremdsprachige Urkunde in Deutschland vorlegen müssen.

Ein nach strengen Kriterien sorgfältig ausgewählter beglaubigter Übersetzer aus unserem Team kümmert sich um die fachgerechte und exakte Übertragung Ihrer Urkunde. Da unser beglaubigter Übersetzer zudem staatlich geprüft ist, garantieren wir Ihnen eine hochwertige und rechtskräftige Urkundenübersetzung.

Egal ob Privatkunde oder Unternehmen — Sie können jederzeit Urkunden bei uns übersetzen lassen. Wir kümmern uns um eine umgehende Übersetzung zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sprechen Sie uns einfach an.

Beglaubigter Übersetzer für Urkunden

Bei der Urkunde handelt es sich um ein öffentliches Schriftstück, das vor Gericht Rechtsgültigkeit besitzt. Bei der Übersetzung muss nachgewiesen werden, dass es sich um eine exakte Übertragung des Originaldokuments handelt, und die Kopie sowie das Original übereinstimmen. Eine solche Beglaubigung kann nicht von jedem Übersetzer ausgeführt werden. Nur ein beeidigter respektive beglaubigter Übersetzer besitzt die Befähigung, eine Beglaubigung auszustellen. Dem Übersetzer wird die Genehmigung durch ein Gericht erteilt, nachdem er seine fachliche und persönliche Eignung nachgewiesen hat. Zudem legt er vor Gericht einen Eid ab, mit dem er sich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Der beglaubigte Übersetzer führt die Beglaubigung mit seinem Stempel, seiner Unterschrift und einer Beglaubigungsformel aus. Zudem vermerkt er Ort, Datum und Gerichtsbezirk seiner Zulassung.

Bei der inhaltlichen und formalen Übersetzung hält sich ein beglaubigter Urkundenübersetzer an die Richtlinien des BDÜ (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer). Dadurch ist eine genaue, standardmäßige Übersetzung, die international rechtsgültig ist, gewährleistet. Sie können sicher sein, dass Ihre Urkunden bei uns streng vertraulich behandelt werden.

Beglaubigter Übersetzer: Kosten und Bearbeitungszeit

Ein beglaubigter Übersetzer benötigt für die Übertragung der Urkunde in eine Fremdsprache ein bis zwei Tage. Für die Beglaubigung müssen Sie mit einer längerfristigen Bearbeitung rechnen, da ein beglaubigter Übersetzer vorgegebenen Richtlinien folgen muss. Der Preis der Urkundenübersetzung hängt von der Textmenge, der Sprachkombination und dem gewünschten Fertigstellungstermin ab. Wenn Sie zusätzlich zu der beglaubigten Übersetzung der Urkunde eine Apostille benötigen, können wir das gerne für Sie übernehmen. Sprechen Sie unser Übersetzer-Team an, wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Auch bei dringenden Fällen stehen wir Ihnen mit einem Express-Übersetzungsservice zur Verfügung.

Mehr lesenWeniger lesen
Übersetzen

Über­setzungen

Unsere Fachübersetzer sind Muttersprachler und zugleich Experten einer Branche

Mehr lesen
Beglaubigte Übersetzungen

Beglaubigte Übersetz­ungen

Haben Sie schon mal versucht, den einen oder anderen Gesetzestext nachzuschlagen ...

Mehr lesen
Lektorat

Lektorat
Korrektorat

Einen guten Text zu lesen macht Spaß – möglich macht’s ein erfahrener Lektor von SATZGEWINN.

Mehr lesen
Dol­metschen

Dolmetscher
Service

In unserer globalisierten Welt tauschen wir uns international aus.

Mehr lesen
Texten"

Texten­ 

Wir sind Fachleute in Sachen Sprache. Das Texten gehört dazu – neben dem Übersetzen und Dolmetschen in ...

Mehr lesen

Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie Kontakt auf!


Angebot anfordern